Elon Bivins

Der aus Florida stammende schwarze Sänger und Bassist Elon Bivins begann seine musikalische Karriere in der Gospelkirche seines Vaters.
Später gründete mit seinen Geschwistern die erste eigene Band namens „True Birth“. Wärend der High School unterzeichnete er seinen ersten Schallplattenvertrag mit TK – Records , einem bekannten Major-Label.
Er schloss sich der berühmten Studioband Expose an, mit der als Bassist in den nachfolgenden Jahren im Apollo Theatre, in Fernsehshows und großen Konzerthallen mit Größen wie Pattie Labelle, MC Hammer, Vanessa Williams , Milli Vanilli, Kool & The Gang u.a konzertierte.
   
1996 übersiedelte er nach Mallorca, um sich als Sänger der legendären Gesangsformation „The Drifters“ anzuschließen.
   
Seit 2004 gastiert er in ganz Europa als Solo Sänger und Endorser für Yamaha Bässe.
   
Es ist seine kraftvolle und charismatische Ausstrahlung, mit der Elon nicht nur sein weibliches Fanpublikum begeistert.