Molly Duncan

Der Saxophonist Molly Duncan ist eine lebende Legende.
Als einer der Protagonisten des Jazzrock komponierte er mit der Average White Band den Jazzrock Klassiker „ Pick up the pieces“ , welcher zu den meistgecoverten Kompositionen des Genres gehört.
Seine künstlerische Tätigkeit als Studio – und Livemusiker liest sich wie ein who is who der Popgeschichte.
   
Er wirkte bei unzähligen Produktionen und Konzerten mit u.a. mit Ray Charles, Eric Clapton, Dire Straights und Roger Chapman.
   
Seit 2007 ist Molly regelmäßiger Saxophonist der legendären Band Inkognito.